Einsatz Beseitigung Verkehrsbehinderung

AlleEinsatz

Written by:


Zu einem kuriosen Einsatz wurde unsere Feuerwehr in der Nacht von 22. auf 23. Februar mittels stillem Alarm vom LFK gerufen. Von der Polizeiinspektion Sandl wurde der Auftrag zum Abschleppen eines verkehrsbehindernden PKWs erteilt.

Das Fahrzeug war mitten auf einer Fahrspur der B38, Höhe km 96,6 versperrt, mit eingeschalteter Warnblinkanlage und angezogener Handbremse aufgefunden worden. Vom Fahrer fehlte jedoch jegliche Spur. Aufgrund der erheblichen Gefahr, dass andere Fahrzeuge in der Dunkelheit auf den verlassenen PKW auffahren, war der Auftrag zum umgehenden Zurseiteschaffen des PKWs nötig.

Fotos: Mario Kienberger

Comments are closed.