Herbstübung 2019

AktuellesAlle

Written by:

Immer noch Freitag 11. Oktober.

Zur zweiten Großübung ging es an diesem Tag Richtung Lichtenau. Übungsannahme war ein ausgebrochener Brand sowie eine Person, die in den Silo gefallen wart. Als Übungsobjekt diente ein landwirtschaftliches Anwesen in Lichtenau.

Die FF Rauchenödt wurde angewiesen, die Zubringerleitung der FF Mitterbach weiterzulegen und danach eine Brandbekämpfung mit 2 C-Rohren durchzuführen.

Danke an die FF Lichtenau für die Organisation dieser gelungenen Übung.

Comments are closed.