VU – B38: Nach Glatteis über Böschung

AlleEinsatz

Written by:

Gestern am 14. Dezember 2019 wurde die FF Rauchenödt um 18:40 Uhr zu einem Einsatz alarmiert.

Beim Eintreffen an der Einsatzstellen wurden wir von der Polizei informiert, dass die Insassen das Fahrzeug bereits unverletzt verlassen haben.

Die Lageerkundung zeigte, dass der PKW von der Fahrbahn abgekommen ist und über 30 Meter über eine steile Böschung schlitterte, wo er zwischen Bäumen und Baumstöcken zum Stillstand kam.

Mit Hilfe eines angeforderten Traktors konnte auch der PKW schließlich über einen Forstweg geborgen und an den Abschleppdienst übergeben werden.

Nach 1,5 Stunden konnten die Einsatzkräfte in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Comments are closed.